« zur Übersicht

Tinga Tinga Arts Cooperative Society

Farbenfrohe Bilder afrikanischer Lebenswelten: Tinga Tinga

Angaben zur Person

Wurzeln:
Gegründet in Tansania von Edward Saidi Tingatinga (verstorben 1972).

Werdegang:
In den 1960ern begann Tingatinga mit seiner künstlerischen Arbeit; seit seinem plötzlichen Tod 1972 widmet sich die Tinga Tinga Arts Cooperative Society dem Erhalt der Kunstform.

Spezialitäten:
Farbenfrohe Bilder afrikanischer Lebenswelten, vor allem aus dem Tierbereich.

Wissenwertes:
Traditionelle ostafrikanische Kunstformen. Neben Tierdarstellungen auch Bezüge zu kulturellen Riten und Magie, wodurch auch das heutige Tansania in die Kunstwerke einbezogen wird.