Arktische Welten

Kaum ein Natur- und Landschaftsfotograf lässt sich so auf Extreme ein wie der aus Melbourne stammende, vielfach preisgekrönte Joshua Holko. Entsprechend einzigartig und ergreifend sind seine Bilder aus der Arktis und Antarktis, im Superformat von 78 x 58 cm von Heye präsentiert in der renommierten Reihe Alexander von Humboldt. Auf der Homepage des vielseitigen Weltenerforschers – er leitet u. a. in Outdoor-Seminaren den Nachwuchs an – zeigt ein Video, wie er sich im eisigen Sturm an Eisbären heranrobbt. Auch im Kalender sind einige Bewohner der Eiswelten zu sehen: Pinguine, Schneefuchs, Wolf und auch der inzwischen gefährdete Eisbär. In der Diskussion um den Klimawandel stehen die Polargebiete ja aktuell im Fokus. Hier sind sie (noch!) in ihrer atemberaubenden reinen Schönheit zu bewundern.

 

Hier kommt ihr direkt zu dem Video von seiner spannenden Fotoreise:

 

Joshua Holko: Arktische Welten
zusätzliche Seite mit Infos und geografischer Karte
Format 78 x 58 cm
ISBN 978-3-8401-6363-0, Ladenpreis € 49,00